IntraSmart 2019

Die Kongress­messe für Intralogistik

Dingolfing, 24. September 2019

Motto 2019: Wachstum managen – Prozess, Technik und Mensch skalieren

Die letzten Jahre des starken Wachstums hinterlassen bei vielen Unternehmen nicht nur uneingeschränkt positive Erfahrungen. Die Lieferzeiten steigen, Engpässe tauchen plötzlich auf und alle Beteiligten arbeiten an der Belastungsgrenze. Müssen sogar die Kapazitäten in Form von Personal, Anlagen oder Fläche erheblich ausgebaut werden, stellen sich eine Reihe an Fragen. Müssen wir andere Produktions- und Logistiktechnologien einsetzen? Welche Auswirkungen hat das Wachstum auf Aufbau- und Ablauforganisation? Wie skalieren wir das Wissen für neue Mitarbeiter? Wie behandeln wir Risiken von Investitionen?
Werden Strukturen dem Wachstum nicht angepasst, droht oft das völlig Chaos. Nicht wenige scheitern beim Übergang von historisch gewachsenen Handwerkstrukturen zum Industriebetrieb. Viele Manager richten Ihren Fokus auf der Suche nach Lösungen auf Automatisierung und Industrie 4.0. Nicht vergessen werden sollte aber, dass allein die ganzheitliche Betrachtung von Technik, Arbeitsabläufen und den Mitarbeitern langfristig erfolgsversprechend ist. Anwendungsorientierte Wissenschaftler, praxiserfahrene Optimierungsexperten und international erfolgreiche Fabrikausrüster präsentieren in einer einzigartigen Kombination in Vorträgen und in der 900m² großen Musterfabrik des TZ PULS ihr Wissen. Sowohl aus methodischer, wie auch aus technischer Sicht wird gezeigt, wie sich Mensch, Maschine und Prozess im Wandel gestalten lassen.

24

September

Dienstag

8.00 - 18.00

Standortpartner

IHK Niederbayern
Ilse Aigner

Ilse Aigner

Schirmherrin

Grußwort 2018

Sehr geehrte Damen und Herren, verehrte Messebesucher,

Am 25. September 2018 bietet die “IntraSmart”, die Kongressmesse für Intralogistik, erneut eine spannende Plattform für die Entscheider der Industrie sowie alle Interessenten aus Forschung und Praxis. Angewandte Industrie 4.0 trifft hier auf hochkarätigen Wissenstransfer.

Gerade dieser Wissenstransfer ist einer der Kernanliegen unserer Strategie Bayern Digital. Mit unseren Clustern und den themenbezogenen Plattformen im Zentrum Digitalisierung Bayern, wie z.B. der Plattform Digital Production & Engineering, ermöglichen wir das Zusammenspiel von Hochschulforschung, außeruniversitärer Forschung und Unternehmen [...] zum Grußwort

16 Fachvorträge
11 Aussteller
16 Fabrikausrüster

jetzt informieren

135 €

* Frühbucherrabatt bis 30.06.2019

für die Teilnahme am Kongressprogramm, den Besuch der Ausstellung sowie die Besichtigung der Musterfabrik inkl. Tagesverpflegung

Ticket buchen

Programm


  • ab 8.00
    Einlass
  • 8.30 - 09.45
    Eröffnung
  • 10.30 - 11.00
    1. Vortragsblock
  • 11.30 - 12.00
    2. Vortragsblock
  • Mittagspause
  • 13.00 - 13.45

    Mittagskeynote

  • 14.15 - 14.45

    3. Vortragsblock

  • 15.15 - 15.45
    4. Vortragsblock
  • 15.45 - 16.45
    Abschlussvortrag

Aussteller


Fabrikausrüster

Geradezu einzigartig ist die 900 m² große Lern- und Musterfabrik, in der hochkarätige Unternehmen ihr Leistungsspektrum präsentieren. Mit modernster Produktionslogistik ausgestattet, bildet sie in einer Halle den gesamten Wertstrom vom Wareneingang bis hin zum Versand ab. Auf Basis schlanker Prozesse in Produktion und Logistik zeigen Innovationen ein durchgängiges Konzept einer wertschöpfungsoptimierten Fabrik.
A-Safe
BLOKSMA-Engineering
Efaflex
MWB
NeoLog
ProGlove
PuLL Beratung
servus
Still
TZ PULS
ProfilGate
UWS
Valdemar Krog GmbH
WERMA Signaltechnik
WIBOND
Würth

Tickets

Auf der 3. IntraSmart – der Kongressmesse für Intralogistik in Dingolfing – informieren Professoren, erfahrene Unternehmer und Experten die Entscheider aus der Produktion in Fachvorträgen über Trends, Ideen und Erkenntnisse aus der Praxis. Kundenforen sowie Unternehmens- und Produktpräsentationen ergänzen den Kongress.

Location


TZ PULS

Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme

Bräuhausgasse 33, 84130 Dingolfing
hochschule landshut

Verbands-Partner

gfo

Medienkooperationspartner

intratrend
WIN Verlag