IntraSmart

Kongress­messe für Intra­logistik

21. September 2021

Motto: „Make Germany make again – Automatisierung & Co. als Wege zur wettbewerbsfähigen Wertschöpfung in Deutschland?“

Das Motto für 2021 „Make Germany make again“ thematisiert zum einen die Lehren, welche die Industrie, Politik und Gesellschaft aus der Corona-Pandemie ziehen können und vielleicht sogar müssen. Haben sich die Rahmenbedingungen für Produktion in Deutschland und die Gestaltung unserer Wertschöpfungsnetzwerke nachhaltig verändert? Welche Produkte müssen wir wieder selbst herstellen können? Wie viel Autarkie ist nötig? Wie kann sich die Industrie krisenfester aufstellen?

Ein weiterer Aspekt, damit wieder in Deutschland produziert wird, ist unsere internationale Wettbewerbsfähigkeit. Nicht erst die Corona-Krise hat uns verdeutlicht, dass wir mit Produktivitätszuwächsen von 1-2% pro Jahr seit Anfang der 2000er ständig an Wettbewerbsfähigkeit einbüßen. Paul Krugman (Wirtschaftsnobelpreisträger) zufolge, ist das Produktivitätswachstum der wichtigste Faktor zum Erhalt des Wohlstands einer Volkswirtschaft. Wie können wir hier wieder zu alter Stärke zurückfinden? Wie können wir unsere Industrie effizienter aufstellen? Ist Automatisierung weiterhin der wichtigste Garant für unsere Wettbewerbsfähigkeit?

Das Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) hat sich zur Aufgabe gemacht, mit Prozesswissen, Methoden und ein breiten Technologieüberblick, der heimischen Industrie zu helfen, die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Zusammen mit einem breiten Netzwerk von Technologiepartnern und Fabrikausrüstern zeigt das TZ PULS in der 900m² großen Lern- und Musterfabrik „Intelligente Produktionslogistik“ eine Vision der „perfekten Produktion“.

21. September
Dienstag
7.00 - 17.00

Standortpartner

IHK Niederbayern

IntraSmart 2021


6 Fachvorträge
3 Keynotes
15 Fabrikausrüster

249€

* Frühbucherrabatt bis 31.06.2021

für die Teilnahme am Kongressprogramm, den Besuch der Ausstellung sowie die Besichtigung der Musterfabrik inkl. Tagesverpflegung

Ticket buchen

Digitalisierung vor Ort - mit dem Mittelstand 4.0-Mobil

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg unterstützt und begleitet vorrangig Unternehmen des Mittelstands und Handwerks im Wirtschaftsraum Bayern auf ihrem Weg in die Digitalisierung. Dazu bietet es verschiedene Angebote wie beispielsweise kostenfrei zugängliche Informationen, Schulungen, Infoveranstaltungen und Roadshows.

Das Mittelstand 4.0-Mobil ist ein einzigartiger Ausstellungsraum auf Rädern für Digitalisierungslösungen: ein LKW mit Wechselbrücke, ausgestattet mit praxisnahen Demonstratoren zum Anfassen und Ausprobieren. Vom kamerabasierten Assistenzsystem für die Montage bis zur Virtual Reality-Anwendung für die Fabrik- und Logistikplanung – den Besucher erwarten unterschiedliche Beispiele, wie betriebliche Herausforderungen durch die Digitalisierung gemeistert werden können. Begleitet wird das Mobil von Experten des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Augsburg, die Fragen beantworten und hilfreiche Praxistipps geben.

Programm


  • ab 08.00
    Einlass & Sektempfang
  • 08:30 - 09:45

    Eröffnung & Keynotes

  • 09:45 - 10:15

    Kaffeepause

  • 10:15 - 10:45

    Musterfabrikaktion

  • 10:45 - 11:25

    1. Vortragsblock

  • 11.25 - 12:10

    2. Vortragsblock

  • 12:10 - 13:10

    Führung Mittelstand 4.0 Mobil

  • 13:40 - 14:25

    Mittagskeynotes

  • 14:25 - 15:55

    Führung Mittelstand 4.0 Mobil

  • 14:55 - 15:25

    Musterfabrikaktion 

  • ab 15:00

    Kaffee und Kuchen im Foyer

  • 15:25 - 16:05

    3. Vortragsblock

  • 16:05 - 16:50

    4. Vortragsblock

  • ab 16:50

    Ausklang der Veranstaltung

  • 17:00

    Ende

Location


TZ PULS

Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme

Bräuhausgasse 33, 84130 Dingolfing
hochschule landshut

Verbands-Partner

gfo

Medienkooperationspartner