• Home
  • News
  • Datenmanagement für eine schlanke Fabrik – Lösungen und Ausblick
Martin Jauss

Datenmanagement für eine schlanke Fabrik – Lösungen und Ausblick

Digitalisierung, Roboter, Vernetzung, Big Data und IoT – Das sind Schlagworte die wir im täglichen Geschäftsumfeld nur zu oft hören. Aber was steckt konkret dahinter? Welchen Nutzen bietet die immer schneller voranschreitende Digitalisierung den Industrieunternehmen?

In seinem Vortrag zeigt Martin Jauss bereits heute praktikable Lösungen für ein effizientes C-Teile-Management auf. Durch das intelligente Nutzen von Daten bieten die Anwendungen einen signifikanten Produktivitätsfortschritt. Dabei geht es nicht nur um C-Teile! Die Softwarelösungen können auch für andere Produktgruppen genutzt werden.

Die Würth Industrie Service GmbH steht neben ihrem umfangreichen Standardsortiment, der Kompetenz im Bereich Sonder- und Fremdteile sowie den auf die Kundenbedürfnisse passgenau zugeschnittenen Beschaffungs- und Logistiklösungen auch für Weiterentwicklung und Innovation. Das Thema Innovationsführerschaft ist als fester Bestandteil in der Unternehmensstrategie verankert. Denn Unternehmen mit einer hohen Innovationsfähigkeit sind auch erfolgreiche und stark wachsende Unternehmen und können sich so individuell wie nur möglich auf ihre Kunden einstellen.