Digitale Fabrik von plavis

Fabrikplanung als Prozess wachsender Erkenntnis

Die Plavis GmbH auf der IntraSmart 2017

Mit der Software der plavis GmbH “visTABLE” ist komplexe Fabrikplanung einfach und intuitiv realisierbar. Warum das wichtig ist? Durch die richtige Planung wird Lean Production ermöglicht, Fehler frühzeitig erkannt und Verschwendungen in der Logistik vermieden. Die innovativen Fabrikplanungswerkzeuge des Unternehmens werden zur Materialfluss- und Wertstromanalyse eingesetzt, zur Layout- und Montageplanung gebraucht und optimieren auch in vielen weiteren Bereichen Abläufe. Planungszeit senken und Planungsqualität steigern - überzeugen Sie sich selbst.

Identpro

Automatisierte Materialverfolgung für mehr Transparenz in der Intralogistik

Identpro bei der IntraSmart 2017

Identpro, Anbieter innovativer Real-Time- Locating Lösungen (RTLS), stellt dieses Jahr sein 3D Staplerleitsystem identplus® vor. Die speziell entwickelte Staplerortung mittels Laser ermöglicht scan-freie Lagerprozesse für volle Transparenz und weniger Fehler. Der Datenfluss erfolgt automatisch und parallel zur transportierten Ware. Damit bildet das Staplerleitsystem einen grundlegenden Baustein auf dem Weg zu einer Smart Factory bzw. Industrie 4.0.

Weiterlesen

Herbert Stadlbauer, Regionalleiter der Kontraktlogistik Bayern

Fachvortrag von Keyspeaker Herbert Stadlbauer auf der IntraSmart 2017

Die Wirtschaftsmärkte wandeln sich ständig und so ist die Frage nach neuen, innovativen Lösungen groß. In seinem Vortrag erklärt der Regionalleiter der Kontraktlogistik Bayern, wie das Unternehmen KÜHNE+NAGEL sich zu einem innovativen Experten und Berater im Bereich der Kontraktlogistik entwickeln konnte und spricht über die entscheidenden Meilensteine auf dem Erfolgsweg der AG. “Best-Practice-Kultur” und bereits erfolgreich realisierte Projekte werden vorgestellt und anspruchsvolle Lösungen so praxisnah erörtert.

Weiterlesen

Jürgen Schwarz

Automation meets intralogistic

Maximale Flexibilität innerhalb der Produktionslinien

Jürgen Schwarz, der Leiter der Geschäftsentwicklung innerhalb der SAR Group, beschäftigt sich mit den neuesten Technologien und Applikationen zum Thema Automatisierung. Das Unternehmen ist ein international erfolgreicher Systemlieferant und bietet seit 1985 als General- bzw. Subunternehmer kundenspezifische Lösungen für Industrie- und Prozessautomation. Neben den etablierten Fördertechniklösungen integriert SAR immer mehr flexible Transportsysteme sowie Intralogistikprozesse in die Produktionsketten.

Weiterlesen

Keyspeaker 2017: Christian Methe

Digitale Transformation und die Industrie von morgen

Eröffnungsredner 2017: Christian Methe

Christian Methe ist der Geschäftsführer des Startup ISTOS, das für „Innovative Software Technologies for Open Solutions“ steht und die Digitalisierung im Fertigungsbereich nachhaltig gestalten will. ISTOS ist ein Beteiligungsunternehmen der DMG MORI Gruppe, der weltweit führenden Hersteller von Werkzeugmaschinen zum Drehen, Fräsen und zum Bearbeiten mit Laser und Ultrasonic sowie für den 3D-Druck. Durch die Kopplung von Vertriebs- und Serviceleistung bietet DMG MORI ein weites Produktspektrum und gilt als einer der Innovationsführer der Branche. Die Vereinigung von deutscher und japanischer Ingenieurskunst macht DMG Mori zum absolut globalen Zukunftsweiser.  

Christian Methe ist seit 20 Jahren in Unternehmen mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen tätig. Firmen der IT mit Stärken im Innovationsmanagement, Beratungsteams mit ausgeprägtem Organisations- und Prozess-Verständnis, Outsourcing-Spezialisten ebenso wie Produktionsunternehmen im Bereich der Elektronikfertigung, dem Maschinenbau sowie als Zulieferer für die pharmazeutische Industrie.

Weiterlesen