TZ PULS Dingolfing

IntraSmart-Evening – Die Corona-Special Edition der IntraSmart – Kongressmesse für Intralogistik

Drei Abende – Drei Professoren – Drei Themen

Die IntraSmart – Kongressmesse für Intralogistik findet auch dieses Jahr statt, wenn auch durch Corona bedingt in einer anderen Form. Vom 22. bis 24. September wird es drei exklusive Abende mit jeweils zwei Experten-Vorträgen, sowie einem anschließenden Austausch mit den anwesenden Fachleuten, Entscheidern und Professoren geben. Dabei werden Im TZ PULS in Dingolfingen die
Gastgeber Prof. Dr. Markus Schneider, Prof. Dr. Sebastian Meißner und Prof. Dr. Sven Roeren Themen der Digitalisierung, Automatisierung und des Managements von Logistiksystemen aufgreifen.

Weiterlesen

„Sind unsere im Kern über 60 Jahre alten PPS-Systeme noch geeignet?“

Trotz des beinahe flächendeckenden Einsatzes von PPS-Systemen ist die Termintreue der Unternehmen meist nicht zufriedenstellend. Prof. Schneider vertritt daher die These, dass die im Kern über 60 Jahre alten Ideen, die die Basis der meisten PPS-Systeme bilden, nicht mehr für die Probleme heutiger Produktionssysteme geeignet sind.

Weiterlesen

„Digitalisierung setzt strukturelle Veränderungen im Unternehmen voraus“

Die Digitalisierung in den Unternehmen ist nicht nur ein IT-gesteuertes Projekt, sondern im Idealfall ein gut orchestriertes Gesamtvorhaben, um sozioökonomische Verwerfungen zu verhindern sowie Potenziale zu heben. Die Unternehmen müssen den Mut aufbringen, sich von einer veralteten Softwarelandschaft zu trennen. Organisationsstrukturen werden an die Erfordernisse der technischen Architektur angepasst (und nicht umgekehrt).

Weiterlesen