TZ PULS Dingolfing

Erfolg durch Konsequenz.

Erfolg durch Konsequenz.
Erfahrungsbericht von Dr. Prof. Markus Schneider und Sebastian Jost

Sebastian Jost, Geschäftsführer der BMS Maschinenfabrik GmbH und Prof. Dr. Markus Schneider, Geschäftsführender Gesellschafter der PuLL Beratung GmbH, blicken auf eine 4jährige erfolgreiche Zusammenarbeit zurück.

Das Ziel: Gemeinsam eine moderne Produktion am Puls der Zeit entwickeln.

Meilensteine der Zusammenarbeit:

  • Erstellung eines Konzepts zur Produktionsoptimierung in einem Neubau
  • Einführung einer Fließfertigung für die bis zu 4 x 12 m großen Maschinen,
  • Optimierung der Logistik und der Produktionssteuerung,
  • Neuorganisation der Entwicklung und der Konstruktion der Maschinen.
  • Die Entwicklung einer Software (LOP 4.0), mit der das Shopfloor Management digital unterstützt wird - von der Konstruktion bis zur Abnahme.

Der Schlüssel zum Erfolg? Der Glaube an die Methodik und die konsequente Umsetzung.

Prof. Dr. Markus Schneider ist Experte für die ganzheitliche Optimierung von Unternehmen mit dem Fokus auf die Menschen, die Prozesse und die Technologie. Nur wenn dieses Zusammenspiel perfekt gestaltet ist, lassen sich für die Kunden die größtmöglichen Effekte erzielen. Neben der PuLL Beratung GmbH ist Prof. Dr. Schneider der Leiter des „Technologiezentrum PULS (Produktions- und Logistiksysteme) der Hochschule Landshut und hat eine Professur für Produktion, Logistik und Materialflussplanung inne. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Lean Management und Industrie 4.0.

Die PuLL Beratung GmbH bietet Beratung und Schulung in den Themenfeldern Produktions-, Logistik- und Materialflussoptimierung sowie Shopfloor-Management an. Der Name PuLL steht für unsere grundlegende Überzeugung von den Ideen des Pull-Prinzips, der Kundenorientierung und des „synchronen Produktionssystems“. Wir befassen uns mit allem, das Prozesse effizienter macht und die Produktivität erhöht. Deshalb deckt die PuLL Beratung GmbH das gesamte Spektrum von der Planung einer kompletten Fabrik bis hin zur Gestaltung einzelner Arbeitsplätze ab.

Sebastian Jost ist Experte für Projektmanagement & Systems Engineering. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Prozessoptimierung, Professionalisieren des Projektmanagements und Operations. Die Entwicklung sowie Förderung der Mitarbeiter und das konsequente Vermitteln des „Warum?“ sieht er vorrangig als seine Führungsaufgabe. Neben der Geschäftsführertätigkeit für die BMS Maschinenfabrik GmbH, ist Sebastian Jost COO der EOL Packaging Experts GmbH, Kirchlengern.

Die BMS Maschinenfabrik GmbH wurde 1992 in Pfatter bei Regensburg gegründet. Das Unternehmen entwickelt und produziert Pack- und Palettieranlagen sowie Transporttechnik für die Getränke-, Molkerei- und Lebensmittelindustrie. Als dynamischer Systemanbieter projektiert und liefert die BMS individuelle Anlagen für den Trockenteil, den Sortierbereich und den Umpackbereich. Zum Unternehmensportfolio gehört ebenso die maßgeschneiderte Entwicklung, der Bau und die Lieferung der Maschinen bis hin zur Montage sowie ein umfassendes Wartungs- und Servicepaket.