• Home
  • Programm
  • Fachvorträge
  • Von Fernost direkt ans Band – Wie die CIP Services AG mit SAP hochkomplexe, globale Lieferketten optimiert

Von Fernost direkt ans Band – Wie die CIP Services AG mit SAP hochkomplexe, globale Lieferketten optimiert

Die Produktions- und Lieferkettenabläufe verändern sich von einem rein funktionalen, physischen System zu einem globalen und vernetzten Gewebe von Assets, Daten und Prozessen.

Dieses digitale Versorgungsnetz besteht aus vielen verschiedenen neuen Technologien, die jedoch alle durch eine moderne ERP-Lösung von SAP verbunden sind. Die CIP Services AG ist diesen digitalen Transformationsprozess gemeinsam mit der Cpro INDUSTRY erfolgreich gegangen und kann jetzt flexibel und skalierbar jede Lieferkette – und sei sie noch so komplex – effizient abbilden und optimiert ausführen.

Der Nutzen für Kunde und Lieferant wirkt sich nicht nur auf die klassischen Supply-Chain-Ziele aus, sondern trägt auch maßgeblich zu einer signifikanten Verbesserung des Cashflows bei.

 

RZ Cpro Industry 2016

 

Die Cpro Gruppe mit Sitz in Hamburg wird durch selbstständige SAP Beratungshäuser repräsentiert, die eng zusammenarbeiten: die Cpro Industry Projects & Solutions GmbH, die Cpro conlog GmbH, die Cpro IoT Connect GmbH, die Cpro Strategy Process & Integration GmbH sowie die untersee Unternehmensberatung GmbH Deutschland und die untersee GmbH Schweiz.

Von acht Standorten in Deutschland und der Schweiz aus entwickeln und betreuen rund 240 Mitarbeiter erfolgreiche Projekte im In- und Ausland – in erster Linie für mittelständische Unternehmen. Das Leistungsspektrum der Cpro Gruppe reicht von der Beratung über die Implementierung bis hin zu Service & Support und deckt das gesamte SAP Produktportfolio ab. Hinzu kommen sowohl moderne Software-Entwicklungen rund um das Internet of Things (IoT) / Industrie 4.0 als auch Fachexpertise in den Bereichen Intra- und Extralogistik, Zoll und Außenhandel sowie dem SAP-Dokumentenmanagement. Ebenfalls mit im Gepäck: die starken SOMA MOCO Cockpit-Lösungen, in denen aktuelle Arbeitsvorräte für Disposition, Fertigung, Service, Vertrieb und Einkauf über Datensammler bereitgestellt werden.

Langjährige Erfahrung und umfassendes Projekt-Know-how in den Branchen High-Tech, Fertigungsindustrie, Handel, Medizintechnik, Automotive, Consumer, Dienstleistungen sowie Maschinen- und Anlagenbau machen uns zu einer starken Gemeinschaft. Die Cpro Gruppe entwickelt sich ständig weiter und ist stets auf dem Stand neuester Technologien. Dem digitalen Wandel wird unter anderem mit erfolgreichen SAP S/4HANA-Einführungs- und Migrationsprojekten, SAP-Cloud-Anwendungen sowie innovativen Benutzeroberflächen begegnet. Zusätzlich zeichnet sie sich durch eine hohe Kommunikationsbereitschaft und Flexibilität aus – in jeder Projektphase!