Christian Wittleder von Swissdynamics

PULL gesteuerte Fertigungslogistik im Mittelstand durch Industrie 4.0?

Das operative Management der Supply Chain stellt immer noch eine wesentliche Herausforderung für Unternehmen dar. Hohe Bedarfsschwankungen und eine Vielzahl von Artikelvarianten mit unterschiedlichen Produktionszeiten sorgen für das bekannte Spannungsfeld zwischen  Liefertreue, Durchlaufzeiten und Materialbeständen. Die neueren Technologien der Industrie 4.0 werden dieses Problem nicht beseitigen oder gar Prozesse selbständig optimieren. Die Lösung: Mit der Analyse und Aufbereitung relevanter Supply Chain Daten bilden IoT Plattformen  die Grundlage für sich selbst steuernde Prozesse zur bedarfsgerechten PULL (Kanban) Fertigung.

Weiterlesen

Christian Heck

Intelligente Beispiele innerbetrieblicher Materialflüsse bei MANN+HUMMEL

Marco Heck über digitale Transformation in der Praxis

Der weltweit führende Filtrationsspezialist Mann+Hummel entwickelt innovative Lösungen für Automobile, Industrie, Luftqualität von Innenräumen und die nachhaltige Wassernutzung. Seit über 75 Jahren arbeitet das Unternehmen an wegweisenden Technologien und Systemen. 2016 wurde die GmbH für ihre Entwicklungserfolge als “Best Innovator China” ausgezeichnet. In seinem Vortrag erklärt Keyspeaker Marco Heck die erfolgreiche Intralogistik des Unternehmens und stellt smarte Realisierungsbeispiele vor. Zudem spricht er über Potenzialwirkung und den Weg der digitalen Transformation bei Mann+Hummel.

Lassen Sie sich bei dem Vortag um 13.45 Uhr von einem Gestalter der industriellen Zukunft inspirieren.

Prof. Dr. Sebastian Meißner

Fachvortrag von Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.Ing. Sebastian Meißner

Seit 2015 unterrichtet Professor Meißner an der Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurswesen der Hochschule Landshut. Sein Lehrgebiet reicht von Beschaffung, Produktion und Logistik, Produktions- und Prozessplanung und  Logistik- und Fabrikplanung zu Procurement, Manufacturing and Logistics sowie International Production Networks and Logistics.

Weiterlesen

Herbert Stadlbauer, Regionalleiter der Kontraktlogistik Bayern

Fachvortrag von Keyspeaker Herbert Stadlbauer auf der IntraSmart 2017

Die Wirtschaftsmärkte wandeln sich ständig und so ist die Frage nach neuen, innovativen Lösungen groß. In seinem Vortrag erklärt der Regionalleiter der Kontraktlogistik Bayern, wie das Unternehmen KÜHNE+NAGEL sich zu einem innovativen Experten und Berater im Bereich der Kontraktlogistik entwickeln konnte und spricht über die entscheidenden Meilensteine auf dem Erfolgsweg der AG. “Best-Practice-Kultur” und bereits erfolgreich realisierte Projekte werden vorgestellt und anspruchsvolle Lösungen so praxisnah erörtert.

Weiterlesen

Jürgen Schwarz

Automation meets intralogistic

Maximale Flexibilität innerhalb der Produktionslinien

Jürgen Schwarz, der Leiter der Geschäftsentwicklung innerhalb der SAR Group, beschäftigt sich mit den neuesten Technologien und Applikationen zum Thema Automatisierung. Das Unternehmen ist ein international erfolgreicher Systemlieferant und bietet seit 1985 als General- bzw. Subunternehmer kundenspezifische Lösungen für Industrie- und Prozessautomation. Neben den etablierten Fördertechniklösungen integriert SAR immer mehr flexible Transportsysteme sowie Intralogistikprozesse in die Produktionsketten.

Weiterlesen